Sponsoren

DPA

Deutsche Psychologen Akademie (DPA) ist einer der größten Anbieter psychologischer Aus-, Fort- und Weiterbildung in Deutschland und die Bildungseinrichtung des BDP. In über 250 Veranstaltungen jährlich gibt die DPA den aktuellen Stand von Wissenschaft und Praxis in den Anwendungsfeldern der Psychologie weiter. Die Deutsche Psychologen Akademie betreibt weitere Einrichtungen wie den Psychotherapie-Informations-Dienst (PID) und die Berliner Akademie für Psychotherapie (anerkanntes Ausbildungsinstitut).

PHB

Die Psychologische Hochschule Berlin (PHB) ist auf Themen der Psychologie und ihrer Anwendungsgebiete fokussiert und richtet ihr Studienangebot an Absolventen eines Diplom- oder Masterstudienganges Psychologie. Die Psychologische Hochschule Berlin ist die einzige Hochschule in Deutschland, die in ihrer Gesamtheit alle Studien- und Forschungsthemen an der Psychologie als Leitwissenschaft ausrichtet. Sie versteht sich als Einrichtung, die die Weiterbildung von Psychologinnen und Psychologen auf ein wissenschaftliches Fundament stellt und gleichzeitig das Praxisfeld der künftigen Berufstätigkeit in das Studium integriert. Dabei geht sie ihre Fragestellungen gleichermaßen wissenschaftlich wie berufspraktisch an. Zur Zeit werden die Studiengänge Psychotherapie (inkl. Approbationsausbildung) und Psychologie des Verkehrswesen angeboten, der Ausbau des Studienangebotes ist bereits in Planung.

DPV

Der Deutsche Psychologen Verlag (DPV) veröffentlicht als Tochtergesellschaft des BDP Praxisratgeber und Arbeitsmaterialien für die berufliche Praxis von Psychologen und Psychotherapeuten. Neben der Verbandszeitschrift „Report Psychologie“ erscheinen im Verlagsprogramm weitere Fachzeitschriften, Tools für Coaching und Psychotherapie sowie Bücher und e-Books.

Wirtschaftsdienst GmbH des BDP

Die Wirtschaftsdienst GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP). Als Spezialmakler für Psychologinnen und Psychologen bieten wir maßgeschneiderte Versicherungslösungen für den beruflichen und privaten Bereich. Bundesweit vertretene Kooperationspartner beraten kompetent und erstellen auf den individuellen Bedarf zugeschnittene Versicherungsvorschläge für Psychologinnen und Psychologen. Darüber hinaus bieten wir weitere interessante Produkte und Dienstleistungen zu attraktiven Konditionen. Mehr zu unseren Sonderkonzepten und Produkten, nützliche Informationen und Tools zur Optimierung der eigenen Versicherungslösungen bieten wir auf unserer Internetpräsenz.

Hogrefe Verlag

Der Hogrefe Verlag mit Stammsitz in Göttingen bietet in seinem Kernbereich Psychologie Fach- und Sachbücher, Ratgeber und Zeitschriften an sowie eine breite Palette an standardisierten Testverfahren für alle Bereiche der angewandten Psychologie. Zu den Angeboten des Hogrefe Verlags zählen darüber hinaus Beratungsdienstleistungen durch Hogrefe Consulting zu Fragen der Personalauswahl und -entwicklung sowie Schulungen zu verschiedenen Testverfahren und diagnostischen Fragestellungen.
Das hohe qualitative Niveau unserer Produkte ist das Ergebnis der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit renommierten Wissenschaftlern und erfahrenen Praktikern. Nutzen Sie unsere Kompetenz!

HCS

HausMed Corporate Solutions (HCS) bietet Dienstleistungen im Bereich „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ an.
HCS erstellt unternehmensspezifische Gesundheitsportale mit prozessorientierten Gesundheitsprogrammen – u.a.  Analysen, Coachings, Betreuungsangebote und Informationen. Das Kernprodukt bilden die qualifizierten und zertifizierten Coachings für die Bereiche Prävention, psychische Belastungen und chronische Erkrankungen.
Neben den Coachings wird eine Gesundheitsanalyse zur Ermittlung der individuellen Risiken bereitgestellt. Anhand der Ergebnisse werden den Mitarbeitern persönliche Empfehlungen zu praktischen Maßnahmen und Coachings gegeben.
Unternehmen, die das Gesundheitsportal nutzen, erhalten jährlich einen ausführlichen Evaluationsbericht, auf Basis dessen die eingesetzten Maßnahmen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement beurteilt werden können. Neben den Nutzungsraten können zudem die Compliance der Mitarbeiter sowie die gesundheitlichen Risikofaktoren der Belegschaft in Form von anonymisierten und aggregierten Berichten ermittelt und dargestellt werden.

Springer VS

Springer Medizin ist führender Anbieter von Fachinformationen im Gesundheitswesen in Deutschland. Die Produktpalette umfasst Zeitschriften, Zeitungen, Bücher und eine Vielzahl von Online-Angeboten für alle Arztgruppen, Pharmazeuten, Heilberufe und medizinisch interessierte Laien. Wichtige Qualitätsmerkmale aller Verlagsprodukte sind hohe wissenschaftliche Qualität, Fort- und Weiterbildung auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung, sowie exzellente Vernetzung zu wissenschaftlichen Fachgesellschaften, Berufsverbänden, medizinischen Stiftungen, Herausgebern und Fachautoren. Springer Medizin ist Teil von Springer Science+Business Media.

ZPID

Das Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) ist die überregionale Dokumentations- und Informationseinrichtung sowie das Forschungsdatenzentrum für das Fach Psychologie in den deutschsprachigen Ländern. Das ZPID informiert unter www.zpid.de Wissenschaft und Praxis aktuell und umfassend über psychologisch relevante Literatur, Testverfahren, audiovisuelle Medien, Primärdaten und Psychologieressourcen. Einige wichtige Angebote des ZPID sind zum Beispiel die Datenbank PSYNDEX, die Suchmaschine PsychSpider, der Linkkatalog PsychLinker, das Primärdatenarchiv PsychData und die Autorendatenbank PsychAuthors. Darüber hinaus koordiniert das ZPID das internationale Open-Access Psychologie-Suchportal PubPsych und betreibt die europäische Open-Access Publikationsplattform PsychOpen.

Unsere Medienpartner

Report Psychologie

Report Psychologie, die Verbandszeitschrift des BDP, ist ein in der Psychologenschaft angesehenes Fachmagazin, das seine Leser auf wissenschaftlichem Niveau über aktuelle Trends und Perspektiven der Psychologie informiert. Jährlich erscheinen zehn Ausgaben der  auflagenstärksten und meistgelesenen psychologischen Fachzeitschrift im deutschsprachigen Raum.

Report Psychologie

Wirtschaftspsychologie aktuell – Zeitschrift für Personal und Management – ist das unabhängige Fachmagazin für wirtschaftspsychologische Themen und Trends. Viermal im Jahr berichten darin Experten praxisnah über die psychologischen Hintergründe in der Wirtschaft, zum Beispiel über betriebliches Gesundheitsmanagement oder Stressbewältigungsprogramme. Themenschwerpunkt 2/2013, der im Juni erscheint, zeigt den Weg "Raus aus der Stressfalle": www.wirtschaftspsychologie-aktuell.de/vorschau.html